New Blurt Frontend https://blurt.buzz

in blurtopian •  17 days ago 

I have been working on this new frontend for the past couple weeks. It's not 100% perfect, but it's ready for public to use it

The website is: https://blurt.buzz

If you are from STEEM, this new frontend might look familiar to you because I modified the previous known as busy.org source code

Busy was my favorite frontend when I first joined STEEM, and for some reasons, the developers of the busy stopped maintenance the project. So it's not like steem condenser code with the most up-to-date features.

Just guide you thru couple of the pages:

Login Page:

  • Support posting key login or whalevaule keychain login
    image.png

Notifications:

image.png
image.png

My Feed/Trending/Hot/New Page:

image.png

image.png

My posts page:

  • Show all your posts/reblogs
    image.png

Wallet Page:

  • See all transfers/power up/reward claims/etc
  • Allow users to claim rewards
    image.png

Activity Page:

  • All activities on your account
  • Allow filtering the activities
    image.png

image.png

Bookmark page:

  • Allow users to bookmark their favorite posts(saved on your browser, so if you change your browser, the bookmarks will not be there)
    image.png

Draft page:

  • Save your draft automatically(also saved on your browser, so if you change your browser, the bookmarks will not be there)
    image.png

Emoji :grinning: :

image.png

More to explore~

There are still many features to work on. For instance:

  • Profile page, where users are allowed to update their profile(Need some chain level code change)
  • Mute/unmute functionality
  • Blacklist
  • Support some videos iframe
  • Display transaction fee
  • etc

Blurt on!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE BLURT!
Sort Order:  

Many thanks!
We had just spoken of you in praise ... and there it is, the frontend ;-)

Thanks a lot for the hint. Brandheiße News!

Naja - sooo brandheiss sind die News nun nicht ;)
https://blurt.buzz/@peppermint24/blurt-buzz-ist-ja-fresh

Ich bin halt nicht so ein ausgebuffter Checker, wie du. Meine Qualität ist die Langsamkeit.

Dafür muss man kein ausgebuffter Checker sein.
Bei mir klappt sowas, weil ich auch mal in Artikel, die mit #deutsch getaggt sind, rein schaue, wenn es nicht gerade die 125ste Auflage einer C&P Challenge ist ;)
Ist ja kein Hexenwerk bei der Handvoll Artikel, die eben kein C&P sind.

Man kann aber die "Deutsch" Community auch fördern, in dem man zeigt, dass einem Unique Content völlig Pumpe ist und sich in einer Dorfkneipe im Kreis klickern.

Für wie blöd haltet ihr mich eigentlich?

Das fände ich abscheulich indiskret und unwürdig. Ich denke dass du trotz ganz offensichtlicher, persönlicher Enttäuschung Manns genug bist, dich nicht ungefragt in das Privatleben fremder Menschen einzumischen.

Sorry, dass ich lachen muss.

Das Privatleben fremder Menschen ist mir mal sowas von Latte, das glaubst du gar nicht.

Keine Ahnung durch welche Brille du zu dieser subjekten Interpretation kommst, aber siehe vorhergehender Satz. Und sorry, dass ich für solches Gedönse keinerlei Zeit habe. Ich habe hier gerade ganz andere Probleme.

An dieser Situation von vor 3 Jahren hat Corona nämlich nichts positiv verändert.
Und das nicht nur in Venezuela, sondern hier auf dem ganzen Kontinent.
https://esteem.app/deutsch/@peppermint24/re-chriddi-mein-land-geht-unter-dt-venezuela-my-country-is-falling-20180311t203038341z

Wenn ich dann auf der STEEM BC allgemein, egal welcher Fork, selbst jetzt und auch hier wieder das Gejammer höre die arme nördliche Halbkugel würde ja NUR investieren und die bösen von der Südhalbkugel sind nur am melken. Egal ob Afrika, Südamerika oder Asien. Da weiss ich nicht ob ich lachen oder heulen soll. Vielleicht solltest du dir wirklich diese 3 Jahre alte Konversation nochmal zu Gemüte führen, was ein Dollar, der von den bösen Melkern "abgezockt" wird, ausserhalb der Plüschkompfortzone Dland für einen Gegenwert hat.

Könnte erdende Wirkung haben.

Zum Trost, dass ich dich so selten für inhaltliche Brillianz vote, habe ich trotz augenscheinlicher Unfreundlichkeit deines Kommentars, ein Vote darauf gesetzt.

Wenn ich mich nochmal verneigen soll, dann gib bitte noch mal Bescheid.

... was ein Dollar, ... außerhalb ... Deutschlands, für einen Gegenwert hat. ...

Kannst du mir bitte ein paar (vorerst bitte max. 5) Accounts in Venezuela nennen (bitte ohne @), für die meine Votes (zum aktuellen Kurs zwischen $1 und $12 Wert) hilfebringend wären?

  ·  13 days ago (edited)

Bescheid:

Verneigen muss du dich nur, wenn wir weiterhin beim „Ihr“ bleiben wollen, was vielleicht sogar spaßig werden könnte. Scherz beiseite. Ich will dir schon lange was mitteilen. Das ist ziemlich heikel, geht mich auch nichts an, könnte aber helfen deinen diversen Anliegen auf der Blockchain deutlich mehr Gehör zu verschaffen. Ich versuche es daher Mal und hoffe, ohne Eskalation heil da durch zu kommen.

Die meisten Menschen interssieren Texte nicht, die beispielsweise ihr Zuhause zynisch als Plüschzone in den Dreck ziehen. Es ist, rein kommunikationstheoretisch nicht förderlich, in nicht enden wollenden, verbalen Tiefschlägen, mit Vorwürfen die eigene schlechte Laune oder gar Verzweiflung zu transportieren. Da machen die meisten Leser zu. Ob du lachst oder heulst, sehen sie dann als Privatsache, für die es Emojis gibt, die aber so gut wie niemanden tangieren dessen ursprüngliche Intension es war, Spaß zu suchen und die Aussicht auf Rewards zu genießen. Solch eine Vorgehemsweise ist ungeschickt und katastrophal kontraproduktiv.

Dass Venezuela im Abgrund versinkt, ist auch keine neue Entwicklung, die noch jemanden überrascht, oder gar Massen zu spontanen Hilfeaktionen triggert. Solcherart Katastrophenherde gibt es viele. Im großen Weltkontext ist leider auch Venezuela nur noch ein weiteres Mosaiksteinchen des bransschatzenden, kapitalistischen Mordzirkels. Bevor du also harmlose, sich votendende Privatleute mit abschätzigen Tiraden zu kübelst, solltest du eventuell gegen die tatsächlich Bösen eine klar verständliche Stimme erheben. Niemand ist ein Freund von nicht enden wollenden Verbalbrechstangen deren Zweck es ist, Menschen ein möglichst schlechtes Gefühl zu vermitteln. Zumal Autoren dadurch in den dringenden Verdacht geraten sich über das Herunterputzen der Leser, selbst zu erhöhen.

Wenn du tatsächlich Konstruktives bei deinen Lesern erreichen willst, versuche es besser damit, zunächst eine angenehme Situation zu schaffen, in der Vertrauen und Sympathie entstehen. Das Öffnen der Leser ist Vorraussetzung dafür, überhaupt verstanden zu werden. Maximal abstoßende Sprache kann als Mittel der Kunst durchgehen, ist aber beim Anliegen die Menschen mitzunehmen, die falsche Wahl. Will meinen: transportiere deine Botschaft besser ohne jedes zynische Synonym und auch maximal vorwurfsfrei. Dann läuft die Spendenwelle sicher besser an. Sollte irgend eine unreflektierte, satt gefressene Dumpfbacke Zynismen zum Nord- Süd Gefälle absondern, langt in solch einem klugen Setup meist ein einziger, emotionsloser, trockener Satz, um so ein Stück Scheiße möglichst geruchsfrei zu verpacken. Das würde, neben der unmittelbaren Wirksamkeit auch das wichtige Signal transportieren, dass man dem Autoren einen reifen Charakter attestieren muss, der nicht im Alter noch bemüht ist, sich als heroischer Revoluzzer von all den anderen Schnarchnasen zu distanzieren.

Ich hoffe, du nimmst meine Worte eher zum Anlass nachzudenken und nicht als Auslöser weiterer verallgemeinernder Ausfälle gegen Lebensentwürfe, die deinem nicht entsprechen.

  ·  15 days ago (edited)

Von Blöd war keine Rede und ich bin auch noch immer eine Person, wenngleich mir der Plural majestix auch schmeichelt. Solltest du mich weiterhin mit IHR ansprechen wollen, wäre ich sicher nicht abgeneigt.

Doch wer Klicker spielt und in welchen geometrischen Bahnen das Spiel sich deinem subjektiven Empfinden nach bewegt, sollte aus Respekt vor rein privaten Angelegenheiten kein Gegenstand öffentlicher Diskussion werden. Das fände ich abscheulich indiskret und unwürdig. Ich denke dass du trotz ganz offensichtlicher, persönlicher Enttäuschung Manns genug bist, dich nicht ungefragt in das Privatleben fremder Menschen einzumischen.

Zum Trost, dass ich dich so selten für inhaltliche Brillianz vote, habe ich trotz augenscheinlicher Unfreundlichkeit deines Kommentars, ein Vote darauf gesetzt. Auf dem Blurt soll sich niemand ausgeschlossen fühlen.

Somehow I feel that Blurt Team is more motivated because of investors like you and the community who truly believe in the great future of Blurt.

This new frontend feels like we are a step closer to the success of Blurt.

Oh, thanks!
But I guess this is too much of an honor for me ;-)

Upvoted and commented on your post using Blurt.Buzz... Awesome!!!

image.png

It works like a charm... my favorite Blurt frontend!

Thanks a lot for your hard work on bringing the Busy.org-Like frontend for Blurters :+1: :scream: :grinning: (and we have emoji now, sweet :heart_eyes: ) :+1: :grinning:



source

:scream: GIFS are supported as well :+1: :+1: :+1:


source

Hey @ericet, In the Goggle-Browser I found a security problem when using Blurt.Buzz. When trying to log in the decrypted key (in my case the posting key) is shown decrypted in the address bar. The login does not work!

image.png

With Firefox, Brave and Opera the login works without problems.

Thanks for reporting the bug. I will take a look

This bug should be fixed now. Please let me know if you have any issue. Thanks.

Awesome.
Now I know who built the new entrance door to the BLURT Chain.
Thanks a lot.
https://blurt.buzz/@peppermint24/blurt-buzz-ist-ja-fresh

:+1: With the Buzz Frontend you have made a big hit, dear @ericet. I think this will be standard for a long time.
Thank you.. Excuse me I'm in hurry. Have to change the FAQ. Buzz is standard.

:+1:

Please, what does the :+1: mean?

LOL, you are using blurt.buzz, then you will see what does it mean.
image.png

LOL ... now I saw it ;-) Thanks!

It's honestly great to see all these developments. I should be paying more attention to BLURT. I'm thinking of being more active. I see that you are a witness. You have my vote. Best of Luck with development!

Thank you

Love it! Officially making this my preferred front end! :facepunch:

:+1:

cool seems its going similar to busy.org.

Beautiful.

Wow, It's really nice.

Yah, cool night mode:grinning:

为了我们村里的人,努力工作,你辛苦了!

always nice to have a new frontend.

what would be awesome would be a walkthrough so other people could setup front ends too, i feel the more nodes and frontends we have the better.

again, thanks for your work.

I will open source the code base once I feel like it's ready.

awesome, cheers man. i'd love to help adding/hacking to it, graphics, layout, modules even, just need to learn more about how it works and hangs together. i think if we had lots of people running frontends that just builds reliability and access. i'd love my own custom frontend.

Awesome 👍 this is great news to see more front ends coming live.

It looks very good and comes with many features that make working with Blurt easier. Once I can create a new user quickly and cheaply, but how does it look like if I want to use this front end myself? I have not found a way yet.

Just use the site: https://blurt.buzz

sometimes it is so easy ...

Thanks

This is excellent. Yeah. busy.org was awesome. There were so many great things on Steemit.

Yah, busy.org used to have the best UX.

I liked their busy.bot upvotes too.... made a lot of Steem from that alone.

Excellent right now I'm going to try it. Thanks for this, the original interface sometimes falls short. Greetings 😁

cool now i can use the translate mate extension to read the blurt.blog posts it didn't work

here works thanks :)

I used to exclusively blog on Busy interface and chose it even over Steempeak when it was introduced. It was so much addictive to me! You can't imagine how happy I'm to see the same interface on Blurt now.

Thanks a ton for this!

Yah, i prefer busy over steempeak because it's just simple to use.

Very good Job ericet. You are the man

I use to love Busy.org and now Blurt Buzz looks just as good as it can get. I think I will start using it soon.

Thank you so much for building Blurt Buzz.

i have seriously seen the first post with almost 4000 Blurts as upvote.
my god , congratulations @ericet.
you really deserve this.
i feel bless to come across this post.

Thanks

It's really good for all blurt.blog users. I already sign in blurt.buzz

It's easy to use like busy.org❤

撒花🎉🎉🎉

I love busy.org before. Wondering why they abandoned it.

村长威武。。。

谢谢阿力

image.png

Hi @ericet I see you added the voting value feature.how did you really calculated that?
I am able to get recent_claims,reward_balance and myvests
but can not figure it out whats the term for getting the voting value.
Can you elaborate please?

That's what i used to calculate the vote value.
P.S: it's just estimate

export const calculateVoteValue = (
  vests,
  recentClaims,
  rewardBalance,
  vp = 10000,
  weight = 10000,
) => {
  const vestingShares = parseInt(vests * 1e6, 10);
  const power = vp * weight / 10000 / 50;
  const rshares = power * vestingShares / 10000;
  return rshares / recentClaims * rewardBalance/2;
};

Very nice to see this @ericet, and very nice to have a condenser with a more extended feature set... I always rather liked Busy.

That looks great! Thanks

Es sieht sehr gut aus und bringt viele Funktionen mit die die Arbeit mit Blurt erleichtern. Einmal kann ich einen neuen Nutzer schnell und günstig anlegen, nur wie sieht es aus wenn ich dieses FrontEnd auch selber nutzen möchte? Da habe ich noch keinen Weg gfunden.